2000s Club mit
At Pavillon DJ-Set

Short Facts:

Datum:
Sa 6.1
Wo:
Überall
Start:
21:00
Eintritt:
€ 1/5/6/7
Lineup:

POPFLOOR DJs (unten, ab ca. 00:30):  J’aime Julien, Phil, David Jerina
INDIEFLOOR DJs (oben, ab 21:50):  AT PAVILLON, Pierre Ciseaux

Ein Jahrzehnt voll mit Hits zum Schreien, Weinen, Feiern und Tanzen – impulsiv und grenzenlos natürlich: Feiert mit uns die etlichen One-Hit-Wonder Kandidaten, sowie die Dauerbrenner, die einen Chartstürmer nach dem anderen rausgehauen haben! Freut euch also auf eine bunte Mischung, die auf zwei Floors den Bogen von Indie/Alternative über Hip Hop und Elektro bis hin zum trashigem Hands-up-Dance schlägt.
Oben, am Indie Floor, läuft alles, was Alternativ, Indie und nicht Mainstream in den 2000ern war, am unteren Floor – dem Pop Floor – gibts, ja, Poppiges, Hip Hop, RnB, Dance und Elektro aus den Nullerjahren.

Am Indiefloor haben wir die Band AT PAVILLON zu Gast, die diesmal auflegen statt Live spielen werden. Der Pressetext sagt: „Man könnte es sich leicht machen, und die sympathischen Jungs von At Pavillon, die bereits mit ihrer Debüt-Single „Lions“ für volle Tanzböden sorgte, als reine Gute-Laune – Band abstempeln, doch das wäre nur die halbe Geschichte.“
Volle Tanzböden, Gute Laune? Diese Hälfte der Geschichte reicht uns bereits – wir freuen uns auf euch!

Vor und nach der Band gibt sich unsere Resident Djane die Ehre:
DJ Stina aka Pierre Ciseaux steht zu ihrer Indie und Emo Vergangenheit und findet, dass die 2000er sowieso das beste Jahrzehnt waren. Als Expertin für „Inszenierungen der Clubkultur“ und frei nach der Attitüde der Arctic Monkeys: I bet that you look good on the dancefloor, hat hier jeder was zu schauen!

Am Popfloor an den decks:
J’aime Julien ist seit 2008 bei den unterschiedlichsten Clubs, Veranstaltungen und kreativen Projekten aktiv, sei es mit DJ-Sets bei verschiedenen Partys oder mit Sounddesign und Videoschnitt für junge Modelabels, Künstler und Designer. Weiters ist er Mitveranstalter der beiden Eventreihen „Malefiz“ und „Early Birds“.
DJ Phil beherrscht seit über 20 Jahren die Turntables perfekt. Durch seine Mischung aus Pop, Charts & Clubsound bringt er alle auf dem Dancefloor in Exstase. Resident bei Rosy, Queerbeat, G Spot, Charma haben ihn zu einem bekannten DJ gemacht und ausgelassene Partynächte in Österreich und im Ausland sind mit ihm keine Seltenheit.
Und irgendwann dazwischen: 2000s Club Erfinder DJ David Jerina

Eintritt: 21:50h bis 22:00h: 1€, 22:00h bis 23:30h: 5€, ab 23:30h: 7€
Mit FB-Event-Fixzusage oder Newsletter-Anmeldung (mail to 2000sClub@jerina.at – Betreff: „subscribe“ bzw Formular hier: http://bit.ly/00sNL) bis 19:00h am Eventtag: 6€ (gültig von 23:30h bis 01:00h)
Freikartengewinnspiele im FB-Event! https://fb.com/2000sClub/events