90ies Club:
März mit Herz!

Short Facts:

Datum:
Sa 10.3
Wo:
Überall
Start:
21:00
Eintritt:
€ 1/5/6/7
Lineup:

CAFÈ hosted by Firefly Club – Dr. DJ & DJ SLG
RAVEFLOOR DJs (unten ab ca. 00:30):  Sore, Noodge, David Jerina
ROCKFLOOR DJs (oben ab 21:50):  IndieAnna, Rockchick77, SimOne

Alle 90ies Club Termine zum Abonnieren: https:/ /fb.com/90iesClub/events
VORSCHAU: Kurt Cobain Tribute zum 24. Todestag: http://bit.ly/kurt18

Weil wir lustig sind, gibt’s diesmal wieder drei DJ-Floors!
Rockfloor & Ravefloor wie gehabt; einen bunten 90er Mix gibt’s im Café vorne, das wir in einen Dance- statt Sitzfloor verwandeln, unter tatkräftiger Mithilfe der DJs vom Firefly Club: Der Firefly Club bildet Menschen mit Behinderung zu DJs aus, kümmert sich um die Vermittlung der DJs und organisiert selbst integrative Parties. Musik kennt keine Ausgrenzung!

Riot Grrrls am Rockfloor:
Die 90er-Jahre hat IndieAnna hauptsächlich mit Hausübung machen, heimlich Rauchen und MTV Schauen verbracht. Zumindest letzteres hat sich sehr positiv auf den Job als DJ ausgewirkt. Während musikalische Schwärmereien (Backstreet Boys, N’Sync, etc.) schnell wieder vorbeigingen, ist IndieAnna bis heute ein großer Fan der alternativen Gitarrenmusik aus den 90ies geblieben – und freut sich darauf, viele große Songs und persönliche Favoriten aus dem Jahrzehnt auf die Tanzfläche zu bringen.
Danach: unsere Rockfloor Resident Djanes SimOne & Rockchick77!
Come As You Are!

Boygroup am Ravefloor:
Sore hat den 90ies Club in den Kinderschuhen begleitet, von Schuhgröße U96 bis Weberknecht, um sich dann rechtzeitig vor dem einsetzenden 90ies Boom nach OÖ aufs Land abzusetzen. Als gestresster Papa und Bürohengst gilt dabei heute das Motto: No no, no no no, no no no no, no no there’s no limit!
Nach 5 Jahren als Radio 88.6 – Moderator und 5 Jahren beim Film feiert DJ Noodge auch sein dreifaltiges 5 jähriges Jubliäum als professioneller Unterhalter. There is no business like Show business! Als Throwback-DJ für die 90er Jahre besonders gut geeignet gibt es dann „No Limit“ auf dem Dancefloor, calling „Mr. Vain“. Mit dem Eurodance beim Autodrom fahren aufgewachsen, waren es dann die aufpoppenden Raves mit deren Speerspitze, der Love Parade in Berlin, die eine neue Form der Party etabliert haben. Von den 90ern blieben der Dancefloor, die Nebelmaschine, das Strobo-Licht, bunte Outfits und die Erkenntnis, dass es nichts Besseres gibt als miteinander zu feiern. Smiley!
Ebenfalls on the decks: 90ies Club Erfinder David Jerina.
Hyper Hyper!

Eintritt: 21:50h – 22:00h 1€ | 22:00h – 23:30h 5€ | ab 23:30h 7€
Mit FB-Event-Fixzusage oder Newsletter-Anmeldung (mail to 90iesClub@jerina.at – Betreff: „subscribe“ bzw. Formular hier: http://bit.ly/90iesNL) bis 19:00h am Eventtag: 6€ (gültig von 23:30h bis 01:00h)
Freikartengewinnspiele im FB-Event! https://fb.com/90iesClub/events