FilmLoft:
20 Feet From Stardom

Short Facts:

Datum:
Do 20.10
Wo:
Café
Start:
19:00
Eintritt:
Frei

Das FilmLoft meldet sich nach einer Auszeit wieder zurück und hat wieder einige cinematographische Schmankerl im Gepäck. Diesmal den Oscar prämierten Dokumentarfilm „20 Feet From Stardom“. Eine Doku, die sich ideal zum gemeinschaftlichen Schauen eignet.

20 Feet From Stardom (Regie: Morgan Neville; USA, 2013)

„I help make things sound great, take very little credit, and go home.“ So lakonisch beschreibt David Lasley seinen Job als Background-Sänger. Wie den meisten in Morgan Nevilles mit dem Oscar® ausgezeichneten Dokumentarfilm Porträtierten blieb Lasley eine Karriere als Solo-Künstler verwehrt. Auch die Stimmen von Darlene Love, Merry Clayton, Judith Hill, Claudia Lennear, Lisa Fischer oder Táta Vega kennt ein Millionenpublikum, ihre Namen jedoch tauchen oft nicht einmal in CD-Booklets oder einem Plattencover auf. 20 FEET FROM STARDOM stellt jene Stimmen in dem Mittelpunkt, die erst das gewisse Etwas in die Popmusik bringen und reflektiert gleichzeitig Höhen und Tiefen einer Karriere, die darin besteht, mit anderen perfekt zu harmonieren. Seltene Archivaufnahmen, Konzertmitschnitte (u. a. von den Talking Heads und den Rolling Stones) und Interviews mit den Künstlerinnen im Hintergrund und den Stars, die üblicherweise im Vordergrund stehen (Bruce Springsteen, Mick Jagger, Sting) verbinden sich zu einem herzerwärmenden Film über ein Leben wenige Meter vom Ruhm entfernt.

Trailer: https://www.youtube.com/watch?v=tWyUJcA8Zfo
Filmstart: ca. 21:00