Loftival: - The Loft

Mit freundlicher Unterstützung des Wiener Kulturservice und der Stadt Wien präsentieren wir euch beim Loftival jeden Donnerstag heimische KünstlerInnen bei freiem Eintritt. Ihr dürft euch schon jetzt auf tolle – nicht ausschließlich musikalische – Acts freuen! Diesmal mit…

Hosea Ratschiller
Hosea Ratschiller – *1981 in Klagenfurt. Komiker. Seit der Geburt der ersten Tochter gerne Wiener. Seit über 10 Jahren bekannt als „FM4 Ombudsmann“ verantwortet Hosea Ratschiller damit die längste tägliche Satiresendung in der Geschichte des ORF. Als Kabarettist ist er preisgekrönt mit dem österreichischen Kabarettpreis (2012, 2016, 2020) sowie mit dem Salzburger Stier 2017. Er ist Moderator der Mixed-Show „Pratersterne“ auf ORF 1. Wenn er nicht auf deutschsprachigen Bühnen unterwegs ist oder als Schauspieler vor der Kamera steht, schreibt er ab und zu Bücher (Czernin Verlag, Goldmann Verlag) oder tritt als Gast in TV-Sendungen in Österreich und Deutschland auf.
📸 (c) Stefan Fürnkranz
HP: www.hosearatschiller.at
FB: www.facebook.com/HoseaRatschiller
Malarina
Serben sterben langsam
Wie integrieren wir uns, die Serben, eine Nation deren Image seit Kaisermord und Srebrenica schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, in einem Land wie Österreich, dessen Geschichtslehrer von ebendiesem Kaisermord mit nicht nachlassender Erschütterung berichten?
Malarina lädt zu einer Geschichtsstunde von Sarajewo nach Ibiza und verarbeitet in „Serben sterben langsam“ dem schmerzhaften Verlust HC Straches.
Der Weg der serbischen Gastarbeiter führte über Integration Classic hin zu Assimilation 1.0 aus Angst vor Haider. Aus Liebe zu HC Strache kam das Upgrade auf Assimilation 2.0 – Edition inklusive Xenophobie und Islamophobie extended Version.
Doch wie soll es für uns Serben ohne HC Strache weitergehen? Wen sollen wir wählen? Ein Kickl kann einen Haider ersetzen, aber keinen Strache. Vielleicht kann das Sebastian Kurz? Kurz schuldet uns ohnehin etwas seit dieser Balkanroute Geschichte.
📸 (c) Peter Blau
FB: www.facebook.com/La.Malarina
Thu 14.10
The Loft The Loft
Lerchenfelder Gürtel 37
Wien, Wien
1160
Österreich

Loftival:
Hosea Ratschiller

Loftival: 1

Short Facts:

Datum:
Thu 14.10
Wo:
Wohnzimmer
Start:
19:30
Eintritt:
Frei
Lineup:

Hosea Ratschiller, Malarina

Mit freundlicher Unterstützung des Wiener Kulturservice und der Stadt Wien präsentieren wir euch beim Loftival jeden Donnerstag heimische KünstlerInnen bei freiem Eintritt. Ihr dürft euch schon jetzt auf tolle – nicht ausschließlich musikalische – Acts freuen! Diesmal mit…

Hosea Ratschiller
Hosea Ratschiller – *1981 in Klagenfurt. Komiker. Seit der Geburt der ersten Tochter gerne Wiener. Seit über 10 Jahren bekannt als „FM4 Ombudsmann“ verantwortet Hosea Ratschiller damit die längste tägliche Satiresendung in der Geschichte des ORF. Als Kabarettist ist er preisgekrönt mit dem österreichischen Kabarettpreis (2012, 2016, 2020) sowie mit dem Salzburger Stier 2017. Er ist Moderator der Mixed-Show „Pratersterne“ auf ORF 1. Wenn er nicht auf deutschsprachigen Bühnen unterwegs ist oder als Schauspieler vor der Kamera steht, schreibt er ab und zu Bücher (Czernin Verlag, Goldmann Verlag) oder tritt als Gast in TV-Sendungen in Österreich und Deutschland auf.
📸 (c) Stefan Fürnkranz
HP: www.hosearatschiller.at
FB: www.facebook.com/HoseaRatschiller
Malarina
Serben sterben langsam
Wie integrieren wir uns, die Serben, eine Nation deren Image seit Kaisermord und Srebrenica schwer in Mitleidenschaft gezogen wurde, in einem Land wie Österreich, dessen Geschichtslehrer von ebendiesem Kaisermord mit nicht nachlassender Erschütterung berichten?
Malarina lädt zu einer Geschichtsstunde von Sarajewo nach Ibiza und verarbeitet in „Serben sterben langsam“ dem schmerzhaften Verlust HC Straches.
Der Weg der serbischen Gastarbeiter führte über Integration Classic hin zu Assimilation 1.0 aus Angst vor Haider. Aus Liebe zu HC Strache kam das Upgrade auf Assimilation 2.0 – Edition inklusive Xenophobie und Islamophobie extended Version.
Doch wie soll es für uns Serben ohne HC Strache weitergehen? Wen sollen wir wählen? Ein Kickl kann einen Haider ersetzen, aber keinen Strache. Vielleicht kann das Sebastian Kurz? Kurz schuldet uns ohnehin etwas seit dieser Balkanroute Geschichte.
📸 (c) Peter Blau
FB: www.facebook.com/La.Malarina


Du möchtest kein Event verpassen? Trag dich in unseren LOFTLETTER ein!