Loftival Hosted by Aus dem Häuschen: B.Visible Band - The Loft

Mit freundlicher Unterstützung des Wiener Kulturservice und der Stadt Wien präsentieren wir euch beim Loftival jeden Donnerstag heimische KünstlerInnen bei freiem Eintritt. Ihr dürft euch schon jetzt auf tolle – nicht ausschließlich musikalische – Acts freuen! Diesmal mit…

:::::B.Visible Band:::::
Ja, Konzerte sind anno 2021 rare Ware. Umso mehr freut es uns, einen Act präsentieren zu können, der schon vor der Pandemie nur zu ganz besonderen Anlässen mit Bandformation vor die Scheinwerfer getreten ist (weil sonst hauptsächlich Solo an den Turntables): B.VISIBLE.
Der Wiener Produzent und DJ ist kein Unbekannter, wenn es um die gekonnte Fusion von Elektronik, Jazz und HipHop geht, die in Österreich ja schon Historie hat. Mit Acts wie Dorian Concept, Monophobe oder Cid Rim, gibt es gleich mehrere Künstler die die Marke „Weirde Klänge & Weirde Grooves aus Österreich“ in die Welt tragen. So kommt es auch nicht von ungefähr, dass BBC Radio Legende Gilles Peterson die Single „Unboxing Expert“ von B.Visbles 2020er EP „Palmen 808“ in seiner Playlist präsentiert hat.
Geheimtipp für Insider*innen: Nicht nur klanglich ist B.Visible höchstspannend, auch seine Musikvideos sind von Eigensinnigkeit und einer ganz besonderen Art von Humor geprägt. Wir empfehlen „Like TLC“ https://www.youtube.com/watch?v=0EereX2DWnQ oder die letztens erschienene Single „Pancakes“ https://www.youtube.com/watch?v=CLPJPm7h3TY
____________________________________________________
:::::{ø_ø}:::::
Kenn ihr noch nicht? – Kein Wunder, denn hier im Loft wird die Debüt Show von {ø_ø} stattfinden. Andere kennen ihn unter seinem Geburtsnamen Simon Öggl, als Komponist, Produzent, DJ (Momo Taro, Hidden Aspect), Remixer oder als Teil des Quartetts Drahthaus.
Die, die Simon persönlich kennen, kennen oft auch seine Tonnen unveröffentlichter Musik und wissen von der Besonderheit und Eigenheit ebendieser bescheid. Mit {ø_ø} hat er nun endlich ein Alter Ego gefunden, in das er den Großteil seines Gesamt-Solo-Werkes verorten kann. Also alles was irgendwie zwischen Electronica, HipHop, Pop, Jazz, Rock, Edgy, Fuzzy, Noisy und Komisch-klingend liegt.
Bald sind tatsächlich auch Veröffentlichungen geplant (Ja, wenn sich so viel Material anstaut und andere Projekte viel Aufmerksamkeit bedürfen, ist es schwierig einen Startpunkt zu setzen…), aber im Loft ist die ideale Gelegenheit für ein erstes Listening.
Wer übrigens noch keine Gelegenheit hatte das neue Loft-Soundsystem von Pro Performance laut und in Farbe zu hören, kann gefasst sein auf eine ordentliche Portion Schallqualität!
Hier ganz exklusiv eine der vielen unveröffentlichten Singles von {ø_ø} – der Link wird am 01.10.21 gelöscht: https://soundcloud.com/user…/o_o-204wollen/s-ueoHGHBvW8J
____________________________________________________
:::::Jacques Alaka:::::
aka Valentin Martins hat als Musiker und Produzent (Drahthaus, FTTR) und als Musikvideoproduzent schon einiges an Erfahrungen auf dem Buckel. Auch als DJ und Veranstalter kennt man ihn und weiß, dass er stets knackige und vielseitige Musik durch die Lautsprecher bläst.
Tanzen = Muss, wenn er an den Turntables steht!

____________________________________________________
Auf diesem Event findet auch die Aftershowparty vom ROTLICHT. Festival for analog photography statt.

Thu 30.9
The Loft The Loft
Lerchenfelder Gürtel 37
Wien, Wien
1160
Österreich

Loftival Hosted by Aus dem Häuschen: B.Visible Band

Loftival Hosted by Aus dem Häuschen: B.Visible Band 1

Short Facts:

Datum:
Thu 30.9
Wo:
Unten
Start:
19:30
Eintritt:
Frei
Lineup:

20:30 Einlass
21:00 B.Visible Band
Danach Afterparty mit Aus dem Häuschen: {ø_ø}  & Jacques Alaka

Mit freundlicher Unterstützung des Wiener Kulturservice und der Stadt Wien präsentieren wir euch beim Loftival jeden Donnerstag heimische KünstlerInnen bei freiem Eintritt. Ihr dürft euch schon jetzt auf tolle – nicht ausschließlich musikalische – Acts freuen! Diesmal mit…

:::::B.Visible Band:::::
Ja, Konzerte sind anno 2021 rare Ware. Umso mehr freut es uns, einen Act präsentieren zu können, der schon vor der Pandemie nur zu ganz besonderen Anlässen mit Bandformation vor die Scheinwerfer getreten ist (weil sonst hauptsächlich Solo an den Turntables): B.VISIBLE.
Der Wiener Produzent und DJ ist kein Unbekannter, wenn es um die gekonnte Fusion von Elektronik, Jazz und HipHop geht, die in Österreich ja schon Historie hat. Mit Acts wie Dorian Concept, Monophobe oder Cid Rim, gibt es gleich mehrere Künstler die die Marke „Weirde Klänge & Weirde Grooves aus Österreich“ in die Welt tragen. So kommt es auch nicht von ungefähr, dass BBC Radio Legende Gilles Peterson die Single „Unboxing Expert“ von B.Visbles 2020er EP „Palmen 808“ in seiner Playlist präsentiert hat.
Geheimtipp für Insider*innen: Nicht nur klanglich ist B.Visible höchstspannend, auch seine Musikvideos sind von Eigensinnigkeit und einer ganz besonderen Art von Humor geprägt. Wir empfehlen „Like TLC“ https://www.youtube.com/watch?v=0EereX2DWnQ oder die letztens erschienene Single „Pancakes“ https://www.youtube.com/watch?v=CLPJPm7h3TY
____________________________________________________
:::::{ø_ø}:::::
Kenn ihr noch nicht? – Kein Wunder, denn hier im Loft wird die Debüt Show von {ø_ø} stattfinden. Andere kennen ihn unter seinem Geburtsnamen Simon Öggl, als Komponist, Produzent, DJ (Momo Taro, Hidden Aspect), Remixer oder als Teil des Quartetts Drahthaus.
Die, die Simon persönlich kennen, kennen oft auch seine Tonnen unveröffentlichter Musik und wissen von der Besonderheit und Eigenheit ebendieser bescheid. Mit {ø_ø} hat er nun endlich ein Alter Ego gefunden, in das er den Großteil seines Gesamt-Solo-Werkes verorten kann. Also alles was irgendwie zwischen Electronica, HipHop, Pop, Jazz, Rock, Edgy, Fuzzy, Noisy und Komisch-klingend liegt.
Bald sind tatsächlich auch Veröffentlichungen geplant (Ja, wenn sich so viel Material anstaut und andere Projekte viel Aufmerksamkeit bedürfen, ist es schwierig einen Startpunkt zu setzen…), aber im Loft ist die ideale Gelegenheit für ein erstes Listening.
Wer übrigens noch keine Gelegenheit hatte das neue Loft-Soundsystem von Pro Performance laut und in Farbe zu hören, kann gefasst sein auf eine ordentliche Portion Schallqualität!
Hier ganz exklusiv eine der vielen unveröffentlichten Singles von {ø_ø} – der Link wird am 01.10.21 gelöscht: https://soundcloud.com/user…/o_o-204wollen/s-ueoHGHBvW8J
____________________________________________________
:::::Jacques Alaka:::::
aka Valentin Martins hat als Musiker und Produzent (Drahthaus, FTTR) und als Musikvideoproduzent schon einiges an Erfahrungen auf dem Buckel. Auch als DJ und Veranstalter kennt man ihn und weiß, dass er stets knackige und vielseitige Musik durch die Lautsprecher bläst.
Tanzen = Muss, wenn er an den Turntables steht!

____________________________________________________
Auf diesem Event findet auch die Aftershowparty vom ROTLICHT. Festival for analog photography statt.



Du möchtest kein Event verpassen? Trag dich in unseren LOFTLETTER ein!