Loftival: Atzur, Bagage

Do. 31.3.2022

19:00, Eintritt: Frei,

Lineup: Atzur, Bagage

Mit freundlicher Unterstützung des Wiener Kulturservice und der Stadt Wien präsentieren wir euch beim Loftival jeden 1. Donnerstag heimische KünstlerInnen bei freiem Eintritt. Ihr dürft euch schon jetzt auf tolle – nicht ausschließlich musikalische – Acts freuen!

Aktuelle Covid-Maßnahmen: www.theloft.at/covid

19:00 Einlass Cafe
20:00 Einlass Floor
20:30 Beginn Liveacts

ATZUR

Ein farbenfrohes Drama in der Welt des Alternative Indie Pop: Kraftvoll, roh und emotional.

ATZUR ist wahrscheinlich das einzige austro-spanische Duo in der Welt des Indie-Pop das sich auf Tinder kennenlernte. Mit Songs, die von verschiedenen Orten aus mental und emotional geschrieben wurden, taucht ATZUR tief in extreme Gefühle ein, wo wilde und rohe Drums auf dramatische und epische Melodien treffen. Patricia, die einen Abschluss in Modedesign hat und ihr eigenes Modelabel betreibt, ist eine energische Frontfrau mit einem starken Sinn für Ästhetik, welcher Musik und Mode nahtlos miteinander verbindet. Paul wiederum ist ein renommierter Schlagzeuger in der österreichischen Indie-Szene, der schon für Bands wie Cari Cari und At Pavillon spielte. Gemeinsam kreiert das Duo einen Sound, der zwischen Nord und Süd, warm und roh, frei und episch lebt.

Gegründet im Frühjahr 2019, unterschrieb die Band einen Plattenvertrag mit dem österreichischen Label Seayou Records und veröffentlichte ihre erste Single “Running”. Mit einem in Spanien produzierten Video stieg die Single schnell in die Charts von Österreichs Radio FM4 und Deutschlands EGOfm ein und hielt sich dort für mehrere Wochen. Mit ihrer Debüt-EP “Flesh, Blood, Bones” präsentierten sie sich 2019 zum ersten Mal auf dem Waves Vienna und dem Reeperbahn Festival. Die Pandemie war eindeutig eine Herausforderung für das junge Duo, dennoch spielten sie auf Festivals wie Poolbar, Future Echoes, Reeperbahn (zum zweiten Mal 2021) und den Online-Versionen von Live at Heart und Liverpool Sound City. Durch ihre #INEStalent-Nominierung wurden sie international unterstützt. Egal auf welcher Bühne – ATZUR ist in der Lage, eine frische Performance in jeder Veranstaltungsgröße erfolgreich abzuliefern.

Das Duo schreitet mit einer neuen EP in die Zukunft. “Big Delirium” wird im Mai erscheinen, einen Vorgeschmack gibt es im März mit der Single “Do you feel the same?”. Ein Song über das Verlieben und die Aufregung und das Adrenalin, dass die andere Person das Gleiche fühlen könnte, und wie einem dieses Gefühl eine Riesenangst einjagt. Schwungvoll, energiegeladen und mit Indietronica-Vibes ist es ein großartiger Soundtrack um die Kopfhörer aufzusetzen, die Augen zu schließen und in wild im Schlafzimmer zu tanzen.

https://atzurmusic.com
Foto (c) Tim Cavadini

BAGAGE

BAGAGE [baˈɡaːʒ] versehen Klischees mit Ironie und entführen mit ihrem audiovisuellen Schaffen in ihre eigene Welt. Ihre anstehende EP ‚HOPE‘ liefert den Soundtrack für einen zuversichtlichen wie kritischen Aufbruch und Ausbruch aus manifestierten Bahnen, hin zu einem freien Dasein im Moment.

https://www.bagagemusic.com
Foto (c) Sebastian Gansrigler

Start: 20:30 | Eintritt: Frei

Weitere Infos

Loftival: Atzur, Bagage

Do. 31.03.2022
19:00, Eintritt: Frei
Atzur, Bagage

Weitere Events